Über uns

Das Frauen*streikkollektiv bildete sich im Zusammenhang mit dem überwältigenden 14. Juni 2019. Viele motivierte Frauen wollen auch nach dem grossen Streiktag für mehr Gleichstellung im Kanton Graubünden kämpfen. Aus dem Kollektiv entstehen regelmässig produktive Arbeitsgruppen, welche diverse Themen aufgreifen und diese auf effektive und unkomplizierte Weise anpacken. Es sind alle willkommen!

Organisation

Kollektiv-Sitzungen
Diese Sitzungen finden ca. alle 3 Monate statt.


Koordinationsgruppe
Für Entscheide zwischen den Kollektiv-Sitzungen.


Arbeitsgruppen
Die Arbeitsgruppen werden nach Bedarf gebildet um konkrete Projekte umzusetzen.

Femistischer Stamm

Am 1. Donnerstag im Monat findet der femistische Stamm statt – Wir diskutieren offen über aktuelle Themen.

Unsere Werte

  • Wir setzen uns für Gleichstellung ein (Lohngleichheit, Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben, Selbstbestimmung, gerechte Aufteilung von unbezahlter Arbeit, Altersvorsorge, angemessene Vertretung in Politik und Wirtschaft etc.).
  • Wir verurteilen jegliche Art von Gewalt, Diskriminierung und Ausgrenzung von Menschen.
  • Wir leben Solidarität mit Minderheiten.
  • Wir pochen auf die Einhaltung von Menschenrechten. Das Recht auf ein Leben in Freiheit und Würde gilt für alle. Wir unterstützen gemeinwohlorientierte Wirtschaftsformen.
  • Wir setzen uns für Umweltschutz, Klimagerechtigkeit und ein gutes Klima ein.
    Wir denken global und handeln lokal.